Zukunftsvision

EX_KURS ist ein radikal freier Anknüpfungspunkt für Hamburger Studierende, Bildungseinrichtungen und lokal Agierende, der außergewöhnliches Lernen an einer hybriden Schnittstelle ermöglicht.

EXK_190508_DSC01137_Exkursionen_72dpi
EXK_190508_DSC01143_Exkursionen_72dpi

Strahlkraft

EX_KURS ist Teil des Hamburger Architektur Sommer, der seit 1994 alle 3 Jahre in der Hansestadt als baukulturelle Triennale ausgetragen und seither ein zentraler Baustein im Hamburger Kulturleben und des baukulturellen Bürgerengagements ist. Getragen durch die gemeinnützige Initiative Hamburger Architektur Sommer e.V. bietet die öffentlichkeitswirksame Plattform für über 200 Einzelveranstaltungen von der Stadtentwicklung, Ingenieurbau, Landschaftsarchitektur und Architektur. Mit der Teilnahme am Architektur-Sommer wird nicht nur das Modellprojekt in die Öffentlichkeit getragen, sondern die Teilnehmenden profitieren auch von dem großen Netzwerk: Ein großer Verbund aus Museen, Behörden, Galerien, Hochschulen, Berufsverbände, Institutionen, Architekturbüros und Einzelpersonen nehmen jährlich am Architektur Sommer teil. Im Rahmen des etablierten Sommerfestes »Kanal und Liebe« in Wilhelmsburg werden die Teilnehmenden des EX_KURS Sommer ihre Lösungen und Beobachtungen dem diversen Wilhelmsburger Publikum zugänglich machen. Die Gedanken und Ansätze der 14-tägigen Residenz werden für den Stadtteil und Besucher*innen der nördlichen Elbseite erfahrbar gemacht. Zur Dokumentation ist ein digitales Wissensarchiv als Internetauftritt geplant. Zwischenstände des Projekts werden auf den Jahresausstellungen der beteiligten Institutionen bspw. beim Rundgang der HAW im Juli der Öffentlichkeit präsentiert. Erfahrungen, Methoden und Erkenntnisse im Experiment für die Lernplattform sollen mit der Öffentlichkeit geteilt und über die nächsten Jahre zugänglich bleiben.

MRG_190614_Webseitenbilder_1200x800px


exkurs@zinnwerke.de


Wilhelmsburger Zinnwerke
Am Veringhof 7
21107 Hamburg